Eu verbot kunstrasenplätze. EU: Mikroplastik

Kunstrasen

eu verbot kunstrasenplätze

Kunstrasenplätze schienen die Lösung vieler Probleme im Amateursport zu sein. Rasenpflege ist a eine Wissenschaft für sich, b unterhalb Profibereich kann sich kaum ein Verein bezahlte Rasenexperten vorhalten, c wenn doch, retten die das Grün auch nicht bei extremer Dauerbelastung und d guten Fußball kann man auch nur auf entsprechend gepflegtem Untergrund spielen. Das auf diesen Plätzen eingesetzte Gummigranulat hat eine dämpfende Wirkung und muss immer wieder auf dem Kunstrasen verteilt werden. Sie wollen nun erst einmal Sachverständige zur Problematik anhören. Ich kann nur empfehlen, den Platz so zu Ende zu bauen, wie wir es begonnen haben.

Next

Mikroplastik

eu verbot kunstrasenplätze

In Österreich gibt es 259 Kunstrasen-Fußballplätze. Die Europäische Kommission will sogenanntes Mikroplastik verringern, das in den meisten Kunstrasen in Berlin vorzufinden ist. Und so haben in den vergangenen Jahren die meisten Vereine große Anstrengungen unternommen, damit sie Kunstrasenplätze bauen können. Denn Regen, Verwehungen und die Sportler selbst sorgen dafür, dass wird. Plastikmüll ist ein globales Problem. Parallel läuft auch eine umfassende Folgenabschätzung der Europäischen Kommission. Denn die so notwendig werdenden Sanierungskosten für die Plätze, die je nach Umrüstmethode bis zu einer halbe Million Euro betragen können, könnten sie sich nicht leisten.

Next

Geplantes EU

eu verbot kunstrasenplätze

In dem Info-Schreiben geht es um Pläne der , Mikroplastik aus dem Alltag zu verbannen. Sand ist nur dann geeignet, wenn das synthetische Rasensystem über genügend Fasern verfügt, um den feinkörnigen Füllstoff zu halten. Denn in der Europäischen Union wird ein vorbereitet, das auch das Aus für die bisher üblichen Kunstrasenplätze bedeuten würde. Die Forscher gehen davon aus, dass das Granulat damit der fünftgrößte Verschmutzer der Weltmeere ist. Es gibt allerdings auch umweltfreundlichere Alternativen — etwa Granulat aus Kork. Alternative Lösungen seien Kork, Sand, Hybridrasen — halb Kunst und halb Natur — oder Kunstrasen ganz ohne Verfüllung.

Next

EU will Kunstrasen verbieten: Mikroplastik

eu verbot kunstrasenplätze

Auf einem Fußballplatz liegen etwa 35 Tonnen Granulat. Auch Sand ist als Füllmaterial denkbar, der erfordert allerdings weit mehr Pflege. Dass sich das alle Vereine und Kommunen leisten können, glaubt niemand. Innenminister Horst Seehofer wolle sich für eine Übergangsfrist von sechs Jahren einsetzen. Sie haben einen Adblocker aktiviert. In Deutschland gibt es nach Verbandsangaben mehr als 6000 Kunstrasenplätze.

Next

Kunstrasenplätze: Das bedeutet das Mikroplastik

eu verbot kunstrasenplätze

Manche Vereine füllen die Plätze mit Sand auf, andere verwenden eine allerdings teure Korkmischung. Dann sieh Dir aber einfach mal die Rasenplätze bei kleineren und kleinen Vereinen an, wo 2-3 Männermannschaften und noch X-Nachwuchsteams auf einem oder 2 Plätzen Trainieren und Spielen. Wer jetzt einen Platz neu baut oder saniert und auf Kunststoffgranulat setzt, der ist selbst schuld. Die Verantwortlichen der Vereine dachten also gerade noch, gut für die Zukunft aufgestellt zu sein — und nun kommt der Schock aus Brüssel. Man könne diese Werte nicht einfach so auf Deutschland übertragen, sagt Müller.

Next

Geplantes EU

eu verbot kunstrasenplätze

Die 50 Kunstrasen-Plätze in Wien würden meist von kleineren Vereinen bespielt. Die Mitgliedstaaten würden verpflichtet, entsprechende Gesetze zu erlassen. Auch bei starkem Regen und bei der Schneeräumung wird das Granulat abgetragen, kann in die Umwelt geraten — und beispielsweise Fische vergiften. Das im Unterbau verwendete Granulat könnte 2022 verboten werden. Nach der Sommerpause müsse das Thema außerdem im Sportausschuss des Bundestags angegangen werden.

Next

Aus für Kunstrasen? Ministerium fordert

eu verbot kunstrasenplätze

Danke für Ihr Verständnis, Ihre Wiwo-Redaktion - 0% 1% 2% 3% 4% 5% 6% 7% 8% 9% 10% 11% 12% 13% 14% 15% 16% 17% 18% 19% 20% 21% 22% 23% 24% 25% 26% 27% 28% 29% 30% 31% 32% 33% 34% 35% 36% 37% 38% 39% 40% 41% 42% 43% 44% 45% 46% 47% 48% 49% 50% 51% 52% 53% 54% 55% 56% 57% 58% 59% 60% 61% 62% 63% 64% 65% 66% 67% 68% 69% 70% 71% 72% 73% 74% 75% 76% 77% 78% 79% 80% 81% 82% 83% 84% 85% 86% 87% 88% 89% 90% 91% 92% 93% 94% 95% 96% 97% 98% 99% 100%. Problem auf Kommunen abgewälzt Die Erkenntnis, dass nichts so heiß gegessen wie gekocht wird, ließ die zunächst lebhaft ausufernde Debatte irgendwann wieder in geordnete Bahnen zurückkehren. Dazu wurde sicher eine utopische Begründung gefunden, die der normale User verstehen soll, nur nicht, dass diese Altgummipartikel beim Sporttreiben mal eben eingeatmet werden. Anders als Naturrasen kann Kunstrasen auch bei schlechtem Wetter bespielt werden und braucht keine Erholungspausen. Für Nachrichtenseiten wie WirtschaftsWoche Online sind Anzeigen eine wichtige Einnahmequelle.

Next