Italienische dogge. Cane Corso

Cane Corso Wesen ▷ Der richtige Umgang mit einer italienische Dogge

italienische dogge

Cane Corso sind in puncto Fellpflege sehr pflegeleicht. Er eignet sich gut für Obedience oder als Sanitätshund. Der bis zu 50 kg schwere Vierbeiner verursacht natürlich regelmäßige Kosten: Er benötigt ein hochwertiges Hundefutter mit einem hohen Fleischanteil sowie mindestens einmal jährlich eine Kontrolluntersuchung beim Tierarzt. Mit Vorliebe verteidigt das Tier den Besitz seiner Familie. Nicht belegt, aber viel diskutiert und durchaus naheliegend ist die Abstimmung vom Mastino Napoletano. Der Cane Corso Italiano ist trotz seines mächtigen Erscheinungsbildes ein verspielter und äußerst anhänglicher und loyaler Hund, der als sehr kinderlieb gilt und sich deshalb für die Haltung in einer Familie hervorragend eignet. Aussehen Der Cane Corso ist ein kräftiger, großer Hund: Rüden können bis zu 68 cm Widerristhöhe erreichen, Hündinnen bis zu 64 cm.

Next

Mastino Napoletano, Italienische Dogge Bilder

italienische dogge

So kann vermieden werden, dass die italienische Dogge sich zu einem ängstlichen Hund entwickelt. Die ursprünglich aus Italien stammenden Hütehunde erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Eine pflegeleichte und gutmütige Rasse, die vom Jagdhund über den Schutzhund heute zum beliebten kinderlieben Familienhund geworden ist. Auch im Katastrophenschutz, kann diese Hunderasse wertvolle Dienste leisten. Cane Hund Corso Hüter, Wächter, Beschützer Italianio aus Italien.

Next

Deutsche Dogge kaufen oder inserieren bei DeineTierwelt

italienische dogge

Das Wesen des Cane Corso will jedoch auch beschäftigt werden. Des Weiteren besitzt der Hund eine besondere Charakterstärke. Der Charakter der italienischen Dogge auf einen Blick Der Cane Corso Italiano präsentiert sich als schlauer und charakterstarker Hund. Der Kopf ist insgesamt breit und von dreieckigen Hängeohren umrahmt. In einigen Bundesländern wird die Rasse als Listenhund geführt. Der diesbezügliche Aufwand ist also eher gering. Fremden Menschen gegenüber verhält er sich gleichgültig bis distanziert, solange er für seine Bezugspersonen keine Gefahr wittert.

Next

Mastino Napoletano, Italienische Dogge Bilder

italienische dogge

Wichtig ist einen Cane Corso bereits als Welpe besonders gut zu sozialisieren. Die Herkunft und Abstammung ist weiterhin ungeklärt. Vor allem ein Junghund weiß meist nicht, wie groß und schwer er eigentlich ist. Der Cane Corso ist ein vierbeiniger Beschützer aus Italien. Pflege und Haltung Der Cane Corso will beschäftigt sein. Er würde die Kinder zwar nie absichtlich verletzten oder gar beißen, aber allein seine Körpermaße könnte bei einem Sprung zu Problemen führen.

Next

Cane Corso: Charakterstarker Italiener › mydog365 Magazin

italienische dogge

Lange Spaziergänge und entsprechende Spiele sollen in auspowern, bevor er mit den Kindern toben darf. Eine gewisse Vorsorge sollte also nie außer Acht gelassen werden. Auch solche Situationen sollte man mit ihm bereits in der Jugend trainieren, damit er im Ernstfall nicht falsch reagiert. Im Umgang mit Fremden Der Cane Corso ist mit Verstand und Instinkt ausgestattet. Der Athlet unter den Molossern ist für ausgedehnte Spaziergänge genauso wie für Ausflüge am Fahrrad zu haben. Geht es um den Schutz der Familie und vor allem der Kinder, dann kann die italienische Dogge sich als sehr mutiger Hund beweisen.

Next

❤ cane corso Kleinanzeigen kaufen & verkaufen bei DeineTierwelt ❤

italienische dogge

Zucht erfordert viel Rasse-Kompetenz und eine genaue Selektion der geeigneten Tiere hinsichtlich Charakter, Typ und Gesundheit, um negative Überraschungen zu vermeiden — eine Investition von Zeit und Geld, die unseriöse Züchter in der Regel nicht tätigen möchten, denn ihnen geht es um das schnelle Füllen des eigenen Portmonees. Lesetipp: Zum Welttierschutztag in Deutschland veranstalten viele Tierschutzorganisationen diverse Aktionen um auf das weltweite Leid und den Schutz von Tieren aufmerksam zu machen. Er stammt vermutlich von einem süditalienischen Hirtenhund ab, der bereits im vierten Jahrhundert in Sizilien und Apulien gezüchtet wurde. Daher macht es ihm Freude, mit seinen Besitzern zu toben und zu spielen. Früher wurde seine Rute auf der Höhe des vierten Schwanzwirbels kupiert. Sollte jemand in sein Revier eindringen, so reagiert er zwar wachsam aber im Allgemeinen nicht aggressiv. Kann er seine Energie nicht zielgerichtet los werden, könnte sie sich aufstauen und fehlgeleitet werden.

Next

Cane Corso Italiano Charakter, Eigenschaften und Wesen

italienische dogge

Der wenig ausgeprägte Jagdtrieb lässt sich durch entsprechende Erziehung gut kontrollieren, so dass das Tier sich abrufen lässt. Sein Körper und seine Haltung strahlen Wachsamkeit und Stärke aus. Jedoch sorgt diese Eigenschaft für die Eigenständigkeit des Rassehundes. Darunter leiden nicht nur Sie und die oft gesundheitlich anfälligen und nicht sozialisierten Jungtiere — ein großes Problem bei einer derart eigenwilligen Rasse — sondern auch die Elterntiere, die meist nicht optimal gehalten werden. Der italienische Rassehund gilt als arbeitswütig und schnell lernfähig.

Next