Roland matthes schwimmer. Roland Matthes: DDR

Roland Matthes

Roland matthes schwimmer

Ein paar Tipps von ihm hätten seine Nachfolger gut gebrauchen können. Von 1978 bis 1984 studierte er in Medizin. Derartige Profilneurotiker dürfen im Team nichts mehr verloren haben. Dabei war die Schwimmkarriere von Roland Matthes alles andere als vorgezeichnet. Weiterer Werdegang Matthes studierte von 1970 bis 1977 und schloss als Diplom-Sportlehrer ab. Etwa als Schwimmexperte des Mitteldeutschen Rundfunks oder auch als Ratgeber für Athletinnen wie etwa Franziska van Almsick.

Next

Roland Matthes: Trauer um erfolgreichsten deutschen Schwimmer aller Zeiten

Roland matthes schwimmer

Nie wieder sah man in Deutschland eine solche Grazie auf der Rückendistanz, Matthes, der mehr auf dem Wasser als im Wasser lag. Bei den Olympischen Spielen 1968 in und 1972 in gewann er jeweils Doppelgold über 100 Meter und 200 Meter Rücken. Doch entweder lassen die sich einlullen, von wem auch immer, oder sie. Wehmütig verfolgt der heutige Orthopäde die Wettkämpfe von London. Sie übernahm für den schüchternen, sensiblen Jungen, der von seinen Eltern viel Druck bekam, wie er einmal erzählte, auch eine Art Mutterrolle.

Next

Roland Matthes: Trauer um erfolgreichsten deutschen Schwimmer aller Zeiten

Roland matthes schwimmer

Sich über Wasser zu halten, lernte er erst relativ spät, mit zehn Jahren, nachdem ihn sein älterer Bruder aus einem Teich hatte fischen müssen. Von 1967 bis 1971, 1973 und 1975 wurde er insgesamt sieben Mal zum gewählt. «Ich bewundere an ihm seine langsame Zugfolge, die wie gespielt aussieht und doch so wirksam ist. Als Olympiateilnehmer der Jahre 1968, 1972 und 1976 gewann der Pößnecker insgesamt acht Medaillen vier Mal Gold, zwei Mal Silber, zwei Mal Bronze. Nun ist er mit 69 Jahren überraschend gestorben.

Next

Schwimmen

Roland matthes schwimmer

So hatten sie sich das mit dem sozialistischen Traumpaar nicht vorgestellt. Außerdem wurde vermutlich auch im Westen gedopt», sagte Matthes 2008 in einem «Tagesspiegel»-Interview. Roland Matthes: Das ganze System, die Strukturen müssen radikal geändert werden. Am vergangenen Freitag ist der ehemalige Weltrekordhalter nun verstorben. Bei den Europameisterschaften in und in dominierte er die Rückenwettbewerbe und gewann bei diesen beiden Meisterschaften alle vier Europameistertitel in diesem Schwimmstil. Als diese Basis wegfiel, wäre eine neue nötig gewesen. Nach seiner aktiven Karriere arbeitete Matthes als Orthopäde, unter anderem betreute er in Tauberbischofsheim die deutschen Fechter.

Next

Nachruf : Schwimm

Roland matthes schwimmer

Kurz nach dem Mauerfall ging der im thüringischen Pößneck geborene Matthes im Dezember 1989 in den Westen. Matthes setzt seine Olympische Siegesserie fort. Zur Trainingsmethodik gehörte das nicht. Schwimmen habe ich erst viel später gelernt, mit zehn Jahren habe ich die Freischwimmerprüfung bestanden, in dem Jahr als Roland Matthes mit Bronze in Montreal seine große Karriere beendete. Marlis Grohe erkannte sein Talent Sein Talent wurde anfangs übersehen, nur Marlis Grohe, Schwimmtrainerin in Erfurt, die guckte genau hin und erkannte in diesem jungen Kerl etwas, was andere nicht sahen. Es ist der erste Höhepunkt einer großen Karriere, die ihn zu einem der erfolgreichsten deutschen Schwimmer überhaupt macht.

Next

DDR

Roland matthes schwimmer

Leistungsmanipulation, sie erreichten auch Matthes. Hinzu kamen zahlreiche Staffel-Medaillen und vielmals Edelmetall bei Welt- und Europameisterschaften. «Wir werden ihn als ein großes Vorbild in Erinnerung behalten. Er mit seinem Siebzigerjahre-Schnauzbart, sie mit ihrem verwuschelten Blond, die Ehe hielt allerdings nur vier Jahre. Roland Matthes war damit einer der großen olympischen Sportstars der. Siebenmal wurde er zum Sportler des Jahres gekürt. In den 60er- und 70er-Jahren verlor er sieben Jahre lang kein einziges Rückenschwimmen.

Next

Vierfacher Olympiasieger gestorben

Roland matthes schwimmer

Es fehlt die Persönlichkeitsstruktur, die sich mit der Leistung entwickelt. Der erfolgreichste deutsche Schwimmer starb am Freitag im baden-württembergischen Wertheim nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren. Als die Ehe vier Jahre später geschieden wurde, fiel er bei der sportlichen und politischen Leitung in Ungnade. Zudem holte er bei Olympischen Spielen jeweils zweimal Silber und Bronze. Die Sport-Karriere des Ausnahmekönners begann eher unfreiwillig.

Next